Girokonto der Fidor Bank LogoDie FIDOR Bank wurde im Jahr 2003 ursprünglich als Kölsch Kröner & Co. AG gegründet, und nahm als FIDOR Bank AG 2009 nach Erhalt der Vollbanklizenz ihren Geschäftsbetrieb auf. Seit März 2007 ist die FIDOR Bank börsennotiert.  Die ehemalige Sparschwein AG wurde ebenfalls von Matthias Kröner, ehemaliger Vorsitzender der DAB Bank, geleitet. Für die bekannte Kreditvermittlungs-Plattform Smava.de fungiert sie als zwischengeschalteter Vertragspartner. Als eine reine Internetbank hat die FIDOR Bank ein sehr großes Bankangebot ihre Privat- und Geschäftskunden. Das Girokonto der FIDOR Bank heisst Smart Girokonto mit dem Motto „Sparen, Kredite, Fremdwährungen, Edelmetalle und alles mit attraktiver Guthabenverzinsung„.

Wir haben uns die Konditionen mal genauer angeschaut.

FIDOR Bank Girokonto Test

Mit Konto + Karte + Community wird den Privatkunden ein attraktives Girokonto angeboten.
Das Smart Girokonto beinhaltet:

  • kostenlose Kontoführung
  • einen günstigen Dispo-Kredit
  • Onlinebanking ohne mTAN-Gebühren
  • attraktiven Gehaltsbonus
  • faire Dispo-Kreditverzinsung
  • attraktive Guthabenverzinsung von jährlich 0,5%
  • Social Payment an Adressaten mit Handynummer, Twitter-Account, E-Mailadressen oder Kontonummer
  • Durchführung von Daueraufträgen sowie von Terminüberweisungen
  • Ausführung von SEPA-Auslandsüberweisungen

Alle Bankgeschäfte werden über die mobile App oder am PC durchgeführt, z.B. Überweisungen, Daueraufträge.

Der Kunde erhält keine Girokarte, die Mastercard kostet jährlich 8,95 € , allerdings gibt es je Monat eine Gutschrift über 1 € wenn Sie einen Gehaltseingang über 1000€ monatlich haben. Somit kann das Konto als kostenlos betrachtet werden wenn man hier ein Auge zudrückt.

Eine Partnerkarte bietet die FIDOR Bank derzeit nicht an.

Wer lieber ein komplett kostenloses Girokonto möchte sollte sich das der Girokonto der norisbank anschauen.
Die Hypovereinsbank könnte auch eine Alternative zur Fidor sein, allerdings mit gereingen monatlichen Gebühren.

FIDOR Dispokredit

Die FIDOR Bank bietet auch Kunden mit schlechter Bonität oder negativem Schufa Eintrag nach unseren Recherchen oftmals die Möglichkeit einen kleinen Disporahmens. Hier haben auch Schufa vorbelastete Kunden eine gute Chance ein Konto mit kleinem Dispokredit eröffnen zu können.

Die Dispokredit Höhe bei der FIDOR Bank hängt natürlich immer von der persönlichen finanziellen Situation ab.

Kreditkarten der FIDOR Bank

FIDOR Debit – Karte

Fidor Debit KreditkarteUm die Debit-Karte auszustellen fragt die FIDOR Bank keine Daten bei Auskunfteien wie der Schufa ab. So kommen auch Menschen mit einer schlechteren Bonität zu einer Kreditkarte. Sollte Ihnen die Fidor keinen Dispo gewähren können Sie die Kreditkarte nutzen so lange das Girokonto im Guthaben ist da die Kreditkarte mit Ihrem Fidor Girokonto verbunden ist entfällt so das lästige Aufladen einer Prepaid Kreditkarte.

girokonto vergleich Nur 14,95 Euro Jahresgebühr
girokonto vergleich Keine Fremdwährungsgebühr
girokonto vergleich Keine Bonitätsprüfung

 

Mit der FIDOR Bank haben auch Menschen mit negativer Schufa eine gute Möglichkeit zu einem Girokonto mit Kreditkarte zu kommen.
 

FIDOR SmartCard – Beste Kreditkarte ohne Jahresgebühr

fidor-creditDie FIDOR SmartCard ist die von Focus Money ausgezeichnete Kombination aus Maestro, MasterCard. Mit der Fidor SmartCard können sie auch mittels eingebauten NFC Chip Beträgen bis 25 € ohne Unterschrift oder PIN eingeben kontaktlos bezahlen.
Die FIDOR SmartCard stellt die Bank, Bonität vorausgesetzt ohne jegliche Jahres- oder Ausgabegebühr zur Verfügung, .

girokonto vergleich Nur 0,00 Euro Jahresgebühr
girokonto vergleich Keine Fremdwährungsgebühr
girokonto vergleich Verzinsung des Kreditkartenguthabens

Erfahrungen mit dem FIDOR Girokonto

beste-kreditkarte-fidorErfharungsberichte von Kunden zur Fidorbank sind sehr positiv da hier auch Menschen mit negativen Schufa Einträgen oder eine laufenden Privatinsolvenz ein Girokonto eröffnen können. Der Einsatz der Maestro und Kreditkarte im In- und Ausland ist problemlos möglich.

Die Fidor Smart Card Kreditkarte wurde auch unlängst von Focus Money zur besten Kreditkarte  ohne Jahresgebühr ausgezeichtet .

Geld auf das Fidor Girokonto einzahlen

Über eine Fremdbank ist die Bar Einzahlung auf das Girokonto der Fidor Bank mit einem Bar Einzahlschein möglich, allerdings fallen dabei hohe Gebühren (8€ und mehr) an.

Geld vom Fidor Girokonto abheben

Mit der Prepaid MasterCard können bis zu 2.000€ innerhalb von 24 Stunden am Geldautomaten mit Mastercard Logo abgehoben werden.

0,00 € – für die ersten 4 Geldabhebungen pro Kalendermonat

2,50 € – ab der 5. Geldabhebung pro Kalendermonat je Abhebung

Geld im Ausland abheben mit der FIDOR Mastercard

Für das Geldabheben mit der FIDOR Mastercard im Ausland gelten die gleichen Gebühren wie für das Inland, allerdings kommen bei Fremdwähungen nochmals mind. 0,49 Euro Fremdwährungsgebühr dazu.

Partnerkarte bei der FIDOR Bank

 Es ist leider aktuell keine Partnerkarte bei der Fidorbank erhältlich um das Konto zB. als Haushaltskonto oder Gemeinschaftskonto mit dem Partner zusammen zu führen.

Fillialen

Es gibt keine Fillialen der Fidor Bank, reines Direktbanking.

 

 

Konto Eröffnen

 

Bank FIDOR Bank AG
Logo  Girokonto der Fidor Bank Logo
Bewertung starstarstarstarstar
  kostenloses Girokonto (ohne Kundenkarte)
BIC FDDO DEMM XXX
monatliche Grundgebühr 0,00 EUR
geforderter monatlicher Geldeingang nein
Minimum monatlicher Geldeingang 0,00 EUR
Kreditkarte  
jährliche Kosten Kreditkarte FIDOR SmartCard 0,00 EUR
FIDOR Debit Karte 14,95 EUR

 Kostenloses Konto Hier Eröffnen